Edelmetalle und Rohstoffe kaufen
 

Edelmetalle

Hintergrund

In der Geschichte hat sich immer wieder gezeigt, dass Währungen die an Edelmetalle gebunden waren (Golddeckung), stabil waren und Frieden und Wohlstand garantiert haben. Je niedriger die Golddeckung einer Papierwährung war, desto höher war das Risiko von Inflation, Währungs- und Wirtschaftskrisen bis hin zu Währungszusammenbrüchen und wieder notwendigen Währungsreformen, welche breite Bevölkerungsschichten praktisch über Nacht verarmen ließen.

Die Stabilität von Gold und Silber als Zahlungs- und Tauschmittel hat sich über tausende von Jahren bewährt. Sie sicher Existenz und Zukunft. Daran hat sich auch in unserem digitalen Zeitalter nichts geändert. Im Gegenteil. Möglicherweise ist eine Vermögenssicherung durch reales Gold, Palladium, Platin und Silber (im Gegensatz zu Papier- oder Digital-Edelmetall) nie notwendiger als in unseren heutigen Zeiten. Die Finanzkrise hat den besten Beweis geliefert.

Die im wahrsten Sinne “goldene Formel” mindestens 30% seines Vermögens durch physisches, also real vorhandenes Edelmetall abgesichert zu haben, hat schon so manchen vor dem Ruin bewahrt.

Anlageeignung

Ein Investment in Edelmetalle eignet sich für große als auch für kleinere Kapitalanlagen und bietet somit die einzigartige Chance, von den vorgenannten Entwicklungen zu profitieren und hohe Gewinne zu erzielen. Bei Bedarf können die Barren oder Münzen jederzeit innerhalb weniger Tage verkauft werden.

 

Anlagestrategie

100g Palladium Barren Heraeus
100g Platin Barren Heraeus
5kg Silberbarren Heraeus

Sie investieren zu 100% in physische Edelmetalle. Die beim Kauf von Metallen (Palladium, Platin, Silber) anfallende Mehrwertsteuer wird durch die Einlagerung im Zollfreilager erspart. Nach einem Jahr Haltefrist sind Gewinne, die beim Wiederverkauf entstehen, für Privatinvestoren steuerfrei. 

 

Anlageempfehlung

1 Oz Goldmünze Cook Islands
1 Oz Silbermünze Cook Islands
1 Kg Silbermünzenbarren Cook Islands

Gold und Silber in Form von Barren und Münzen sollten heute in keinem Depot fehlen. Dabei eignen sich die gängigen steuerfreien Goldmünzen und Silbermünzen (Philharmoniker, Cook Islands, etc.) sowie die Silbermünzbarren (Cook Islands, etc.), die zur Zeit mit 7 % Mehrwertsteuer belastet sind. Neben einer Notreserve in Form von gängigen Gold- und Silbermünzen für zuhause, empfiehlt sich auch eine Teillagerung von Edelmetallen in einem Zollfreilager. Dadurch erspart sich der Privatinvestor die anfallende Mehrwertsteuer beim Kauf von Palladium, Platin und Silber.

Treten Sie mit uns in Kontakt.

 

Bildnachweis:
Bild oben: W.C. Heraeus GmbH, Hanau.
Bild Mitte Platin-, Palladium- und Silberbarren: W.C. Heraeus GmbH, Hanau.
Bild Mitte Gold- und Silbermünzen:Thomas Göbel e.k., Kaiserslautern